Книги издательства Sandstein

Jacques Lipchitz: a 20th-Century Sculptor
Jacques Lipchitz: a 20th-Century Sculptor
 Podpisnie

  9067  

Lipchitz ist einer der herausragenden Bildhauer des 20. Jahrhunderts. Geboren 1891 in Litauen, lebte er seit 1909 in Paris und floh 1941 vor den deutschen Besatzern von Frankreich nach New York. In den USA erhielt er zahlreiche offentliche Groaauftrage, sein Werk wurde mit Ausstellungen und Preisen gewurdigt. Am 16. Mai 1973 starb Jacques Lipchitz auf Capri. Unter dem Einfluss von Kunstlern wie Picasso und Juan Gris schuf Lipchitz in Paris kubistische Werke. Spater wurden die Formen organischer, offneten sich zum Raum. Lipchitz gestaltete mit seinen kraftvollen Figuren und ausdrucksstarken Gruppen oft mythologische und biblische Themen, die er auch als Kommentar zu aktuellen politischen Entwicklungen sah. Sowohl die kunstlerische Entwicklung als auch das ikonografische Spektrum des Kunstlers sind an den in diesem Band vorgestellten Werken ablesbar. Zur Schenkung an die Kunstsammlungen Chemnitz gehort ein spektakulares, 2,13 Meter hohes Plastilinmodell, das Lipchitz 1942 bis 1945 fur den Bronzeguss "Benediction" schuf, der sich ehemals in der Kollektion des Museum of Modern Art in New York befand. Dieses auaerordentliche Modell wurde an der Hochschule fur Bildende Kunste Dresden sorgfaltig restauriert und ist nun in Chemnitz weltweit erstmals offentlich zu sehen.

Bob Dylan: Face Value
Bob Dylan: Face Value
 Podpisnie

  3923  

English summary: In addition to his unique abilities as a composer, poet, singer and performer, Bob Dylan (b. 1941) created an extensive oeuvre in the visual arts. His pastels entitled "Face Value" emerged in 2012. They show faces that are influenced by experience and circumstances. Dylan gives these portraits a surprising depth. He links his subjects to centuries-old icons, and thereby giving the sitter, despite their adversities in life, a special dignity. The catalogue of watercolors is supplemented by contributions from an art, musical and literary scholar, who analyzes Dylan's work under multiple aspects. German description: Neben seinen einzigartigen Fahigkeiten als Komponist, Lyriker, Sanger und Performer hat Bob Dylan (1941) in den letzten Jahren auch im Bereich der bildenden Kunst ein umfangreiches OEuvre geschaffen. Seine Pastelle mit dem Titel Face Value entstanden 2012. Sie zeigen Gesichter, die von einschneidenden Erfahrungen und Lebensumstanden gepragt sind. Dylan gibt diesen Portrats eine uberraschende inhaltliche Wendung, indem er an den Jahrhunderte alten Bildtypus der Ikone anknupft und die von den Widrigkeiten des Lebens gezeichneten, gleichwohl in sich ruhenden Personen ins Ikonenhafte uberhoht, wodurch er den Dargestellten eine besondere Wurde verleiht. Der Katalog der Aquarelle wird durch Beitrage eines Kunst-, eines Musik- und eines Literaturwissenschaftlers erganzt, die Dylans Werk unter verschiedenen Aspekten analysierenr.English and German Edition